VIRAS - Aktuelles

Tolle Bilanz des Schulfestes anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Gymnasiums Ganderkesee: 4200 Euro kamen an Spenden zusammen. Die Summe geht jeweils zur Hälfte an die Tafel in Ganderkesee sowie an Viracocha.

Wir bedanken uns recht herzlich, vor allem im Namen aller Viracocha-Kinder, bei allen Spendern und beim Gymnasium Ganderkesee. Das Geld wird wie immer zu 100% in unser Hilfsprojekt fliessen.

Bild: Kristina Schulz vom Gymnasium Ganderkesee übergibt symbolisch den Scheck an Willi Gosewisch.

Scheckübergabe

Viracocha ist in Kolumbien mittlerweile ein sehr bekanntes Projekt. Die größte Supermarktkette Kolumbiens, Exito, zeichnet jährlich Organisationen aus, die sich für Kinder einsetzen. Viracocha wurde im Jahr 2008 mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Das Preisgeld, 10.000.000,- Peso (ca. 3500,- €), wurde natürlich in das Hilfsprojekt investiert. Das Bild zeigt zwei Kolumbianische Unterstützer (links), Viracocha-Gründer Steffen Gosewisch (mitte), seine Frau Lina und Steffens Vater Willi Gosewisch (rechts) bei der Preisverleihung in Bogota.

Auszeichnung für Steffen Gosewisch und sein Team

Der Anbau von Lebensmitteln stellt auch eine große logistische Herausforderung dar.  Saatgut muss gekauft und gelagert werden, Wasser und Dünger werden benötigt. Die Finca Viracocha hat hier eigene ökologische Lösungen gefunden: Das Saatgutlager, der erste Neubau auf der Finca Viracocha. Rund 60% der Baukosten wurden von der bekannten Umweltlotterie BINGO übernommen, der Rest durch Spendengelder finanziert. Auch der Bau einer Regenwasserzisterne auf der Finca ist mittlerweile abgeschlossen.

Saatgutlager der Finca

Regenwasserzisterne

Impressionen

Meinungen

Warum und wie Menschen Viracocha unterstützen, erfahren Sie hier:

Christian Piskulla
Torsten Kappei
Manuela Rudolf

Go to top